< Nachwuchskampagne „Der coolste Job der Welt“ startet in Social Media durch

Wieder live zum 12. ZVKKW-Supermarkt-Symposium am 6. Oktober 2021 nach Darmstadt


Es sind noch einige Wochen, bis der Zentralverband Kälte Klima Wärmepumpen (ZVKKW) am Mittwoch, den 6. Oktober 2021, im Maritim Konferenzhotel Damstadt das 12. Supermarkt-Symposium unter dem Motto „Herausforderungen im Lebensmittelhandel - Technik, Hygiene, Politik“ präsentiert. Das Spektrum der diesjährigen Veranstaltung reicht von innovativen Regelstrategien für CO2-Anwendungen über Handhabung und Sicherheit bei alternativen Kältemitteln bis hin zu Planung und Betrieb von RLT-Anlagen bei erhöhten Infektionsschutzanforderungen.

Als Beispiel aus der Praxis wird „Nachhaltiges Heizen und Klimatisieren mit reversiblen CO2-Wärmepumpen“ bei Migros Surseepark vorgestellt. Ferner ist eine Podiumsdiskussion zur Frage „CO2-Verbundanlage vs. steckerfertige Kühlmöbel – wo liegen sinnvolle Grenzen?“ geplant.

Weitere Themen sind unter anderem:

  • Herausforderungen für kleine Lebensmittelläden und Erfahrungen aus der Praxis
  • CO2-Kälteanlagen kleiner Leistung
  • Forschungsergebnisse zum Energiemanagement im Einzelhandel
  • Praktische Ergebnisse mit Low GWP Kältemitteln in realen Supermarkt-Anwendungen
  • uvm.

Trotz des umfangreichen Programms bietet das Supermarkt-Symposium als neutrale Informations- und Diskussionsplattform den Teilnehmern ausreichend Raum, sich auch untereinander auszutauschen. Ziel der Veranstaltung ist es seit Jahren, das gegenseitigen Verständnis zwischen Wissenschaftlern, Komponentenherstellern, Planern, Anlagenbauern und Betreibern, aber auch Behörden, Verbänden und Organisationen zu fördern.

Das Vortragsprogramm und ein Anmeldeformular finden Sie stets aktuell auf der Homepage des ZVKKW. Wie immer wird es in den Pausen reichlich Gelegenheit zum hoffentlich wieder persönlichen Austausch untereinander geben.