< NIKKI wirbt auf Schülermessen für Nachwuchs

Vortragsprogramm zum 10. ZVKKW-Supermarkt-Symposium am 16. Mai 2019


Mit freundlicher Unterstützung von: …

Eigentlich ist es ein kleines Jubiläum: Zum 10. Mal bietet der ZVKKW mit dem Supermarkt-Symposium eine neutrale Plattform mit praxisnahen Anregungen für neue Lösungsmöglichkeiten und trägt so zu einem besseren gegenseitigen Verständnis zwischen Wissenschaftlern, Komponentenherstellern, Planern, Anlagenbauern und Betreibern, aber auch Behörden, Verbänden und Organisationen bei. 2019 steht das Vortragsprogramm unter dem Generalthema „Ökologische Konzepte im Lebensmittelhandel“

Am Donnerstag, den 16. Mai 2019, präsentiert der ZVKKW im Maritim Konferenzhotel Damstadt wie gewohnt neutral ein abwechslungsreiches Programm und deckt dabei alle aktuellen Lösungsansätze in dieser speziellen Anwendung ab. Das Spektrum des diesjährigen Symposiums reicht von Forschungsergebnissen zum Energiemanagement im Einzelhandel über alternative Technologien mit Sorptionskälte bis zur Steigerung von Effizienz und Zuverlässigkeit durch intelligente Gleichstrommotortechnologie.

Als weitere Themen sind unter anderem vorgesehen:

  • Förderungen von nicht-halogenierten Kältemitteln im Lebensmitteleinzelhandel und in Wärmepumpen
  • CHANGE IT – Integrale Technologie zum Kühlen, Heizen, Airconditioning mit natürlichem Gas, effizient gelöst
  • Smart Maintenance als Voraussetzung zum erfolgreichen Energiemanagement
  • Wechselwirkungen von Verkaufsraumluft, Kundenverhalten und Kältelasten in realen Anlagen
  •  Ökodesign und Energieverbrauchskennzeichnung für gewerbliche Kühlgeräte (angefragt) 


Das Vortragsprogramm und ein Anmeldeformular finden Sie stets aktuell auf der Homepage des ZVKKW. Wie immer wird es in den Pausen auch ausreichend Zeit zum Austausch untereinender geben.